paar

Modellieren in Ton

Leitung: Ulf Petersen

In diesem Workshop können Sie Ihre Fähigkeiten des Plastischen Sehens und Formens schulen.
„Ich will besser können, um besser zu fühlen, besser fühlen um besser zu können“
(Paul Cezanne)
Sie werden für Proportionen und Volumen sensibilisiert, lernen Formen zu ertasten und in eine Plastik umzusetzen. Die Themenauswahl, ob Mensch, Tier oder anatomische Details von Hand oder Fuß, oder auch kleine, oft unscheinbare Dinge in vergrößerter Darstellung, bleibt Ihnen überlassen.

Ein gestalterischer Prozess, der Entdeckungen und Erfahrungen über Material, über eigene Sichtweisen und über eigene gestalterische Fähigkeiten miteinander verbindet. So werden Wölbungen und Täler, Volumen und Masse zu einem ureigenen Objekt.

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Dauer: 2 Tage, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr

Termine: 2018
03. + 04. März

Kursbeitrag: 150,00 €
Materialkosten: 15,00 €

Anmeldung zu diesem Workshop über das Kontaktformular oder telefonisch unter +49 (0) 4172 988 - 367

« zurück zur Kursliste